Komm zur Feuerwehr und sei aktiv dabei : "retten-löschen-bergen-schützen" Freiwillige Feuerwehr Bad Bertrich LZ1
Interner Bereich
Besucher Zähler
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterheute17
mod_vvisit_countergestern88
mod_vvisit_counterdiese Woche17
mod_vvisit_counterletzte Woche695
mod_vvisit_counterdiesen Monat1762
mod_vvisit_counterletzten Monat3415
mod_vvisit_counterALLE Tage568241
Start Chronik Antrag auf Schläuche 1903
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

Antrag auf Schläuche

Dies hat uns wieder unser Feuerwehrkamerad Kajo Dillenburg eingesendet. Danke!

Übersetzung des Textes ist am Ende der Bilder!

 

 

Übersetzung (wörtlich)

Normal 0 21 false false false

An die Provinzial Feuerversicherungsanstalt der Rheinprovinz

Unterzeichneter erlaubt sich, an die Provinzial Feuerversicherungsanstalt der Rheinprovinz mit einer bescheidenen Bitte heranzutreten.

Die freiw. Feuerwehr Bad Bertrich bittet um einen Zuschuß für Neuanschaffung von Schläuchen. Unsere Wehr besteht seit März 1903, also bereits 24 Jahre, das in dieser Zeit die Schläuche sehr gelitten haben und viel geflickt wurden, läßt sich leicht denken, wegen der hohen Häuser, müssen wir auch sehr viel Schlauch haben, um gegen ein größeres Feuer kämpfen zu können.* Unsre Gemeinde ist wegen der in letzten Jahren, man kann sagen seit Kriegsbeginn, wegen der sehr schlechten Saison nicht im Stande, Schläuche zu kaufen oder der Wehr Geld dazu zu überweisen. Stelle deshalb nochmals an die Versicherung die dringende Bitte, zumal die meisten großen Häuser hier am Platz bei der Provinzial Versicherung versichert sind, uns doch einen Zuschuß zu spenden. Sie können sich versichert sein, das die Freiw. Feuerwehr

*wir haben in den letzten Jahren (haben wir) schon 90 mtr Schlauch ersetzen müssen. Bad Bertrich dieses Spende zu würdigen versteht und Ihnen stets zu Dank verpflichtet ist.

Im Auftrag der 40 Mann starken Freiw. Feuerwehr Bad Bertrich.

Bertrich ist ein Ort von 500 Seelen, jeder 12. Mann Person ist Mitgl. der Feuerwehr.

Der Brandmeister

 

Otto Feiten

 


 


 

 

 

Übersetzung (sinngemäß)

Normal 0 21 false false false

An die Provinzial Feuerversicherungsanstalt der Rheinprovinz

Unterzeichneter erlaubt sich, an die Provinzial Feuerversicherungsanstalt der Rheinprovinz mit einer bescheidenen Bitte heranzutreten.

Die freiw. Feuerwehr Bad Bertrich bittet um einen Zuschuß für Neuanschaffung von Schläuchen.

Unsere Wehr besteht seit März 1903, also bereits 24 Jahre. Dass in dieser Zeit die Schläuche sehr gelitten haben und viel geflickt wurden, lässt sich leicht denken.

Wegen der hohen Häuser müssen wir auch sehr viel Schlauch haben, um gegen ein größeres Feuer kämpfen zu können. Wir haben in den letzten Jahren schon 90 mtr. Schlauch ersetzen müssen.

Unsere Gemeinde ist wegen der in den letzten Jahren, man kann sagen seit Kriegsbeginn, sehr schlechten Saison nicht im Stande, Schläuche zu kaufen oder der Wehr Geld dazu zu überweisen.

Ich stelle deshalb nochmals an die Versicherung die dringende Bitte, zumal die meisten großen Häuser hier am Platz bei der Provinzial Versicherung versichert sind, uns doch einen Zuschuss zu spenden.

Sie können versichert sein, das die Freiw. Feuerwehr Bad Bertrich diese Spende zu würdigen versteht und Ihnen stets zu Dank verpflichtet ist.

Im Auftrag der 40 Mann starken Freiw. Feuerwehr Bad Bertrich.

Bertrich ist ein Ort von 500 Seelen, jede 12. Person ist Mitglied der Feuerwehr.

Der Brandmeister

Otto Feiten

 



 
Wer ist online
Wir haben 67 Gäste online
Laberecke

Only registered users are allowed to post