Komm zur Feuerwehr und sei aktiv dabei : "retten-löschen-bergen-schützen" Freiwillige Feuerwehr Bad Bertrich LZ1
Interner Bereich
Besucher Zähler
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterheute143
mod_vvisit_countergestern182
mod_vvisit_counterdiese Woche473
mod_vvisit_counterletzte Woche940
mod_vvisit_counterdiesen Monat1677
mod_vvisit_counterletzten Monat4473
mod_vvisit_counterALLE Tage611141
Start Brandschutz & Vorbeugen Brandklassen
Benutzerbewertung: / 14
SchwachPerfekt 

 

 

 

Brandklassen

Hier möchten wir einen kurzen Überblick über die verschiedenen Brandklassen geben

 

 

 

Brandklasse A

Hierzu zählen Brände fester Stoffe, hauptsächlich organischer Natur, die meist unter Glutbildung verbrennen. Dazu gehören beispielsweise: Holz, Papier, Stroh, Kohle usw.

Brandklasse B

Dies sind Brände von flüssigen oder von flüssig werdenden Stoffen. Hierzu gehören: Benzin, Öle, Fette, Wachse usw.

Brandklasse C

Dies sind Brände von Gasen oder gasförmigen Stoffen, wie z.B.: Methan, Propan, Wasserstoff, Acetylen usw.

Brandklasse D

Zu dieser Klasse zählen Brände von Metallen, wie z.B.: Aluminium, Magnesium, Natrium usw.

Wichtig zu erwähnen ist noch, dass es für jede dieser Brandklassen ein spezielles Löschmittel gibt.
Denn man kann nicht alles mit Wasser löschen, was brennt. Die meisten Löschmittel sind bei einigen Bränden erst gar nicht zu verwenden, denn dies könnte die Lage noch verschlimmern.

 

 
Wer ist online
Wir haben 18 Gäste online
Laberecke

Only registered users are allowed to post