Komm zur Feuerwehr und sei aktiv dabei : "retten-löschen-bergen-schützen" Freiwillige Feuerwehr Bad Bertrich LZ1
Besucher Zähler
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterheute137
mod_vvisit_countergestern123
mod_vvisit_counterdiese Woche137
mod_vvisit_counterletzte Woche877
mod_vvisit_counterdiesen Monat2868
mod_vvisit_counterletzten Monat3325
mod_vvisit_counterALLE Tage561959
Start Notfallrufnummern
Benutzerbewertung: / 10
SchwachPerfekt 

Wichtige Notfallrufnummern !

 

  • Polizei / Notruf                                 110

 

  • Feuerwehr / Rettungsdienst         112




  • Telefonseelsorge      0800 - 1 11 01 11 oder 0800 - 1 11 02 22


  • Kinder- und Jugendtelefon      0800 - 1 11 03 33


  • Suchmeldung per Radio beantragen    0180 - 510 11 12

 

  • GIFTNOTRUF-ZENTRALE MAINZ

II. Medizinische Klinik und Poliklinik der Universität, Langenbeckstr. 1
55131 Mainz
Tel.: 06131/1 92 40 o. -23 24 66
Fax: 06131/17 66 05
Internet: http://www.giftinfo.uni-mainz.de

Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 


 

Krankenhäuser in der Region

Krankenhaus St. Josef
Barlstraße 7
56856 Zell / Mosel
Tel 06542 / 97-0
Fax 06542 / 97-1721


Krankenhaus Maria-Hilf Daun
Maria-Hilf-Straße 2
54550 Daun
Tel 06592 / 715-0
Fax 06592 / 715-2500


Krankenhaus St. Elisabeth-Krankenhaus Gerolstein
Aloys-Schneider-Straße 37
54568 Gerolstein
Tel 06591 / 17-0
Fax 06591 / 17-554


Krankenhaus Clemens-August Bitburg
Krankenhausstraße 1
54634 Bitburg
Tel 06561 / 64-0


Krankenhaus St. Elisabeth Wittlich
Koblenzer Straße 91
54516 Wittlich
Tel 06571 / 15-0
Fax 06571 / 15-1002


Krankenhaus Marienkrankenhaus Cochem
Avallonstraße 32
56812 Cochem
Tel 02671 / 985-0
Fax 02671 / 985-103

 


 

Für alle Fälle gut gerüstet – mit dem SOS-Infopass

Der SOS-Infopass beinhaltet wichtige Rufnummern, die Sie im Ernstfall rasch zur Hand haben sollten. Egal, was im Urlaub schief geht - ob Ihnen der Geldbeutel samt Plastikgeld gestohlen wird, das Handy oder wichtige Dokumente weg sind - separat aufbewahrt, erspart Ihnen der SOS-Infopass unnötigen Zeitverlust.

Auch wichtige Informationen wie Kontonummer und Bankleitzahl sowie die Nummer Ihrer Autoversicherung, der Pannenhilfe und der Deutschen Botschaft in Ihrem Urlaubsland können Sie auf dem Pass notieren.

Öffnen Sie hierzu das PDF-Dokument (ganz unten), tragen Sie Ihre Informationen ein und drucken Sie sich den SOS-Infopass direkt aus.

Download Info Pass

 


 

 
Wer ist online
Wir haben 81 Gäste online
Laberecke

Only registered users are allowed to post